Sind Online-Casinos in Kanada legal?

Obwohl es eine Menge Grauzonen gibt, wenn es um Glücksspiele in Kanada geht, existieren legale kanadische Online-Casinos. Technisch gesehen gibt es nur sehr wenige Gesetze, die sich auf das Online-Spielen beziehen. Viele Provinzen haben keine Gesetze erlassen, andere wiederum erlauben verschiedene Formen des Online-Glücksspiels. Fast alle Formen des Glücksspiels sind jetzt in Kanada legal. Nun, mit Ausnahme des Online-Glücksspiels, das schwieriger ist, da die Regierung keine Lizenzen für den Betrieb von Online-Casinos innerhalb des Landes vergibt. Lassen Sie uns den rechtlichen Status des Online-Glücksspiels in Kanada klären, um alle potenziellen Spieler zu beruhigen.

Kurz gesagt, es ist illegal, ein Online-Casino in Kanada ohne Lizenz zu betreiben, jedoch ist es für Kanadier vollkommen sicher und legal, in jedem Offshore-Casino zu spielen. Die kanadischen Gesetze verbieten nicht das Wetten über das Internet. Allerdings erfordert es, dass der Dienst lizenziert oder von der Provinzregierung verwaltet wird, um als legal zu gelten. Dies hat Tausende von nicht lizenzierten Offshore-Sites nicht davon abgehalten, ihre Dienste den Kanadiern anzubieten. Aus der Sicht eines Spielers ist es eigentlich nicht illegal, in einem Online-Casino zu spielen. In der Tat ist es nur illegal, ein webbasiertes Casino von Kanada aus zu betreiben.

Die Offshore-Webseiten, deren Server im Eingeborenenreservat von Kahnawake stehen, beweisen dies. Also, auch wenn die Gesetze besagen, dass Spieler nicht in einem illegalen Wettbüro gefunden werden dürfen, bleiben die Regeln undurchsichtig und nicht sehr klar. Es ist nicht schwer, einige seriöse legale Online-Casinos in Kanada zu finden, aber es ist hilfreich zu wissen, wonach Sie suchen. Höchstwahrscheinlich wird es in Kanada irgendwann eine liberale Form der Regulierung geben, bei der Online-Casinos reguliert werden, aber völlig legal sein können, solange sie sich an bestimmte Beschränkungen halten und einen wahrscheinlich recht hohen Betrag an Steuern zahlen. Obwohl es eine Menge Grauzonen gibt, wenn es um Glücksspiele in Kanada geht, gibt es legale kanadische Online-Casinos. Lassen Sie uns den rechtlichen Status des Online-Glücksspiels in Kanada klären, um alle potentiellen Spieler zu beruhigen.

Das kanadische Strafgesetzbuch besagt, dass es illegal ist, ein Wettbüro zu betreiben oder sich in einem solchen aufzuhalten; da es sich jedoch um ein archaisches und veraltetes Gesetz handelt, ist es schwierig, dies auf Online-"Wettbüros" oder Online-Casinos ohne weitere Klärung anzuwenden. Unternehmen dürfen eigentlich keine Online-Casinos und Pokerräume in Kanada betreiben, aber hier ist das Paradoxon - die meisten Offshore-Glücksspielserver befinden sich im Kahnawake-Eingeborenenreservat, das immer noch auf dem Territorium des Landes liegt. Online-Casinospieler aus Kanada sind dieser Zahlungsmethode ziemlich zugeneigt, wenn man bedenkt, dass sie ihren Ruf als das nationale Debit-Zahlungsabwicklungssystem seit fast einem halben Jahrhundert aufrechterhalten hat. Außerdem unterstützen einige der vertrauenswürdigsten Offshore-Unternehmen, die von der Malta Gambling Authority und der UK Gambling Commission lizenziert sind, Online-Casinos in Kanada. Obwohl es illegal ist, ein Online-Casino in Kanada ohne Lizenz zu betreiben, gibt es nichts, was Kanadiern ausdrücklich verbietet, nicht lizenzierte Dienste zu nutzen. Legale Online-Casinos müssen reguliert werden und müssen die Regeln erfüllen, die von der Kahnawake Mohawk Nation über die Kahnawake Gaming Commission festgelegt wurden.

Niemand ist sich wirklich sicher, was die Zukunft für legale kanadische Online-Casinos bringt, da die Regierung ziemlich zögerlich zu sein scheint, das Strafgesetzbuch zu ändern, wie es derzeit steht.